Kurdische Grammatik (Zentralkurdisch/Soranî)

  • Autor: -
  • ISBN: -
  • Preis: -
  • Sprachen: -
  • alte ISBN: -
  • Auflage: -
  • Titel-Übersetzung: -

verfügbar vsl. Winter 2020/21

Die Grammatik beginnt mit einer Einführung in die modifizierte kurdisch-arabische Schrift und der Aussprache des Zentralkurdischen (Soranî). Danach werden der Reihe nach folgende Kapitel ausführlich behandelt: Substantiv, Pronomen, Adjektiv, Adverb, Präpsition und  besonders detailliert und mit vielen übersichtlichen Tabellen  das Verb. Es folgen die Kapitel Zahlen, Syntax und nominale Wortbildung. Die Grammatik schließt mit zahlreichen Konjugationstabellen, in denen noch einmal exemplarisch wichtige Verben in allen Zeiten und auch in ihrer verneinten Form durchkonjugiert werden. Eine alphabetisch geordnete Auflistung häufig vorkommender Verben, deren Gebrauch durch Beispielsätze demonstriert wird, sowie ein Index und ein Glossar runden das Buch ab.

Die Praktische Grammatik richtet sich in erster Linie an alle, die sich mit dem Kurdischen beschäftigen und zu einer kompakten Grammatik greifen, insbesondere an Studenten und Schüler. Um die Arbeit mit dem Buch im Selbststudium zu erleichtern, wurde großer Wert darauf gelegt, alle vorgestellten Regeln durch zahlreiche Beispielsätze zu illustrieren. Farbig unterlegte Kästen helfen, sich die Bildung einzelner Formen schnell einzuprägen.

Wie in allen Publikationen des Instituts für Kurdische Studien findet nicht nur die modifizierte kurdisch-arabische Schrift Verwendung, sondern auch das lateinische Alphabet, um einen möglichst großen Benutzerkreis zu erreichen.